Dirt/BMX

dirtjump (dj) / pumptrack

Als Dirtbikes bezeichnet man stabile Mountainbikes mit kleinen, wendigen Rahmen. Da die Federgabel primär nur zum Abdämpfen der Landung benötigt wird, werden Federgabeln mit einem Federweg von 80 - 100 mm verwendet. In der Regel wird auf eine Gangschaltung verzichtet. Das Gewicht eines Dirtbikes wird meist gering gehalten, um weniger Kraft für Sprünge aufbringen zu müssen. Als Dirt-Variante für grössere Nutzergruppen hat sich das Pumptrackfahren entwickelt. Zumeist werden dafür Dirtbikes oder BMX-Bikes benutzt. In vielen Städten entstehen spezielle Anlagen, die sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene richten..